ZIB 2: Gedenkdiener – Schwierigkeiten bei Finanzierung

 Ein Betitrag von Sonja Sagmeister in der ZIB 2 am 7. Juni 2017:

Immer weniger Förderung für Gedenkdienst

Die Vereine des Gedenkdiensts, eines Wehrersatzdienstes an Holocaust-Gedenkstätten, klagen über neue bürokratische Hürden. Kritik gibt es vor allem am zuständigen Sozialministerium. Denn die meisten der rund 100 Zivildiener, die sich jedes Jahr für den Gedenkdienst entscheiden, könnten sich ohne Finanzierung der Eltern den Gedenkdienst gar nicht leisten.

Advertisements